18 Dezember 2022

Argentinien ist Weltmeister!

Argentinien ist zum dritten Mal nach 1978 und 1986 Weltmeister. Die Mannschaft um Captain Lionel Messi gewinnt den Final in Lusail gegen Titelverteidiger Frankreich 4:2 im Penaltyschiessen.

Nach 90 Minuten stand es in der spektakulĂ€ren Partie 2:2, nach 120 Minuten 3:3. Messi traf zweimal fĂŒr Argentinien, Kylian MbappĂ© dreimal fĂŒr Frankreich, das sich in der regulĂ€ren Spielzeit aus einem 0:2 und in der VerlĂ€ngerung aus einem 2:3 befreite. In der Penalty-Entscheidung parierte Emiliano Martinez den Versuch von Kingsley Coman und zielte AurĂ©lien TchouamĂ©ni daneben, wĂ€hrend alle Argentinier trafen.

Die Argentinier, die mit einer Niederlage gegen Saudi-Arabien ins Turnier gestartet waren, triumphierten im Final verdient, auch wenn MbappĂ© die Franzosen um Minute 80 mit einer Doublette innert 94 Sekunden in die VerlĂ€ngerung rettete und MbappĂ© Messi mit seinen Turniertreffern 6 bis 8 den Goldenen Schuh fĂŒr den TorschĂŒtzenkönig entriss. Dennoch krönte Messi mit dem WM-Titel seine Karriere.

(text:sda/bild:keystone)