7 Juni 2023

Arbeitslosenquote wohl auf dem Tiefpunkt

Der Schweizer Arbeitsmarkt ist nach wir vor in blendender Verfassung. Laut dem Bund ist der Boden nun aber wohl erreicht, da es Anzeichen f├╝r eine konjunkturelle Eintr├╝bung gibt.

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Mai erneut gesunken und die Arbeitslosenquote ist in der Folge unter die 2-Prozent-Marke gefallen. Boris Z├╝rcher, Leiter der Direktion f├╝r Arbeit beim Staatsekretariat f├╝r Wirtschaft (Seco), sprach am Mittwoch an einer Telefonkonferenz von einem “weiteren spektakul├Ąren R├╝ckgang”.

Konkret waren Ende Mai bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) nur noch 88’076 Menschen als arbeitslos gemeldet und damit 2458 weniger als im Vormonat. Gegen├╝ber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Zahl der Arbeitslosen sogar um 9928 Personen.

Die Arbeitslosenquote sank somit auf 1,9 von 2,0 Prozent im Vormonat. Ein tieferer Wert f├╝r den Monat Mai wurde letztmals im Jahr 2001 mit 1,5 Prozent gemessen.

(text:sda/bild:unsplash)