9 Dezember 2021

Angepasstes Eventkonzept am Weltcup in Adelboden

In wenigen Wochen findet der Audi FIS Ski Weltcup Adelboden vom 8. bis 9. Januar 2022 statt. Die Event-Verantwortlichen beobachten die Entwicklung der epidemiologischen Lage und sind in engem Austausch mit Behörden und Swiss Ski. «Es ist uns sehr wichtig und hat fĂŒr uns oberste PrioritĂ€t, dass wir unsere Verantwortung gegenĂŒber unseren Besucherinnen und Besucher, Volunteers, Athleten, Sponsoren und Partner sowie allen Involvierten wahrnehmen», stellt Christian Haueter, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Ski-Weltcup Adelboden AG, klar.

Um einen sicheren Sportanlass mit Skifans durchfĂŒhren zu können, gelten am Audi FIS Ski Weltcup Adelboden 2022 die folgenden Regelungen:
Die Adelbodner Skitage werden als Zertifikats-Anlass (3G) durchgefĂŒhrt. TagsĂŒber gilt auf dem ganzen EventgelĂ€nde inklusive Zelte (Stangenwald, VIP-Lounge, Family Day-Zelt) die 3G-Regelung. Alle Skifans weisen am Eingang zum Renn- und EventgelĂ€nde ein gĂŒltiges Covid-Zertifikat (3G) sowie einen amtlichen Ausweis vor. In allen Zelten gilt ab 12 Jahren Maskenpflicht. Die Verpflegung in den Zelten erfolgt neu ausschliesslich sitzend. Christian Haueter appelliert an alle: «Wir Skifans sind solidarisch und tragen auch auf dem EventgelĂ€nde eine Maske.» Das genaue Rahmenprogramm der Side-Events wird in den nĂ€chsten Tagen bekannt gegeben.

Erfolgt eine Eventabsage aufgrund der einschlĂ€gigen COVID-Gesetze/Verordnungen oder muss die Veranstaltung aufgrund einer entsprechenden Anordnung ohne Publikum durchgefĂŒhrt werden, erfolgt die RĂŒckerstattung des Ticketwertes (100%). Auf Wunsch kann der Ticketwert auch fĂŒr die Veranstaltung im Folgejahr verwendet werden.
All unsere Angebote werden den aktuellen und möglichen Massnahmen angepasst.

Im Detail jederzeit aktuell: www.weltcup-adelboden.ch/covid

(text:pd/bild:zvg.weltcup adelboden)