19 Februar 2022

Am Freitagmittag ist es beim Zytglogge in Bern zu einer SchlÀgerei gekommen

Ein Mann wurde verletzt ins Spital gebracht, ein zweiter mutmasslich am Streit beteiligter Mann wurde angehalten. Es werden Zeugen gesucht.

Am Freitag, 18. Februar 2022, kurz nach 13.10 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung zu einer SchlÀgerei zwischen zwei Personen beim Zytglogge ein.

GemĂ€ss ersten Erkenntnissen waren zwei MĂ€nner aus noch zu klĂ€renden GrĂŒnden zunĂ€chst verbal aneinandergeraten, woraufhin es zu einer tĂ€tlichen Auseinandersetzung kam. Die beiden mutmasslich involvierten MĂ€nner konnten durch die ausgerĂŒckten EinsatzkrĂ€fte vor Ort angetroffen werden. Einer der beiden wurde bei der SchlĂ€gerei verletzt, in der Folge von einem Ambulanzteam versorgt und ins Spital gebracht. Der zweite mutmasslich involvierte Mann wurde von der Polizei angehalten und fĂŒr weitere AbklĂ€rungen auf eine Polizeiwache gebracht.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur KlĂ€rung der UmstĂ€nde und HintergrĂŒnde der Auseinandersetzung – insbesondere zu den Rollen der Beteiligten – aufgenommen.

In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht. Personen, die Angaben zur Auseinandersetzung machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

Regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland

(text:pd/bild:archiv)