4 Juni 2022

Alkoholabstimmung der Migros geht zu Ende

Bei der Migros geht die Abstimmung, ob Alkohol verkauft werden soll oder nicht, auf die Zielgerade: Bis heute (4. Juni 2022) k├Ânnen die insgesamt 2,28 Millionen stimmberechtigten Mitglieder der zehn regionalen Migrosgenossenschaften brieflich oder pers├Ânlich in einer Filiale dar├╝ber abstimmen.

Die Migros wird das Resultat des Votums dann Mitte Juni bekannt geben. Sie ist in insgesamt zehn regionale Genossenschaften organisiert, darunter etwa Z├╝rich, Ostschweiz, Basel oder Aare. Da in allen einzeln abgestimmt wird, kann es dazu kommen, dass einige Alkohol in ihr Sortiment aufnehmen und andere nicht.

Wo sich weniger als zwei Drittel f├╝r den Alkoholverkauf aussprechen, bleibt alles beim alten. Wo sich aber mehr als zwei Drittel der Stimmenden f├╝r den Alkoholverkauf aussprechen, treten die angepassten Statuten per 1. Juli 2022 in Kraft.

(text:sda&chl/bild:unsplash)