28 Juni 2022

Sprinter Alex Wilson verurteilt und gesperrt

Die Disziplinarkammer des Schweizer Sports DK verurteilt den Sprinter Alex Wilson wegen vors├Ątzlichen Dopings mit Trenbolon zu einer vierj├Ąhrigen Sperre und zu einer Geldzahlung von 13’750 Franken.

Dem Entscheid zugrunde liegt eine durch Swiss Sport Integrity am 15. M├Ąrz 2021 durchgef├╝hrte Dopingkontrolle ausserhalb des Wettkampfes. In der Urinprobe des Athleten wurde ein Abbaustoff von Trenbolon nachgewiesen, womit die Probe positiv ausfiel.

(text und bild:sda)