11 November 2022

Albert Rösti weiter im Rennen um die Nachfolge von Ueli Maurer

Die SVP-Findungskommission empfiehlt der Bundeshausfraktion alle offiziellen Kandidatinnen und Kandidaten fĂŒr das Rennen um die Wahl der Nachfolge von Bundesrat Ueli Maurer. Auch der Uetendorfer Nationalrat Albert Rösti ist also nominiert als Kandidat.

Sie seien alle wĂ€hlbar, teilte die Kommission am Freitagnachmittag mit. Neben Albert Rösti sind dies die Nidwaldner RegierungsrĂ€tin MichĂšle Blöchliger, der Berner StĂ€nderat Werner Salzmann, alt Nationalrat Hans-Ueli Vogt (ZH) sowie der Zuger Regierungsrat Heinz TĂ€nnler. Die Frau und die vier MĂ€nner verfĂŒgten alle ĂŒber einen “eindrĂŒcklichen Leistungsausweis”.

Entscheiden wird in einer Woche die Bundeshausfraktion der SVP. Die Findungskommission empfiehlt der Fraktion ein Zwier-Ticket ins Rennen zu schicken.

(text und bild:pd)