6 MĂ€rz 2023

Alain Berset ist nicht mehr der beliebteste Bundesrat

Die AffĂ€re um Indiskretionen aus dem Innendepartement hat offenbar Auswirkungen auf die PopularitĂ€t der Bundesratsmitglieder. Laut einer Umfrage von Tamedia und “20 Minuten” ist Viola Amherd neu die beliebteste BundesrĂ€tin. Alain Berset fĂ€llt auf Rang drei zurĂŒck.

In der am Montag veröffentlichten Erhebung forderte das Institut Leewas die Befragten auf, den BundesrÀten Noten zwischen 1 und 6 zu geben.

Verteidigungsministerin Amerd konnte dabei ihren durchschnittlichen Zufriedenheitswert im Vergleich zum vergangenen August von 4,02 auf 4,22 steigern und rĂŒckte zwei PlĂ€tze vor. Finanzministerin Karin Keller Sutter liegt mit einem Wert von 4,09 unverĂ€ndert auf Platz zwei. Bersets Zufriedensheitswert fiel von 4,11 auf 3.92 zurĂŒck. Damit hielt sich der Gesundheitsminister allerdings auf dem Podest.

Auf den PlĂ€tzen vier und fĂŒnf liegen den Angaben zufolge die SVP-Vertreter Albert Rösti und Guy Parmelin. Die Schlusslichter sind Ignazio Cassis und Elisabeth Baume-Schneider.

(text:sda/bild:sda)