27 September 2023

Aktionstage Behindertenrecht auch im Kanton Bern

Im Jahr 2024 j├Ąhrt sich die Ratifizierung der UNO-Behindertenrechtskonvention (UNO-BRK) durch die Schweiz zum zehnten Mal. Das Behindertengleichstellungsgesetz (BehiG) besteht bereits seit zwanzig Jahren. Der Kanton Bern wirkt vom 15. Mai bis zum 15. Juni 2024 an den nationalen Aktionstagen Behindertenrechte mit.

Der Kanton Bern arbeitet eng mit der kantonalen Behindertenkonferenz Bern (kbk) zusammen, die sich f├╝r die Rechte und Inklusion von Menschen mit Behinderungen einsetzt. Die kbk leitet das Projekt im Auftrag des Kantons Bern und steht Interessierten bei der Planung und Umsetzung von Aktionen zur Seite.

Die Aktionstage Behindertenrechte bieten eine einzigartige Gelegenheit, die Umsetzung der UNO-BRK durch spezifische Aktionen zu f├Ârdern und dauerhafte Netzwerke zu etablieren oder zu st├Ąrken. Der Kanton Bern und die kbk freuen sich ├╝ber eine aktive Beteiligung mit Projekten, die dazu beitragen, die Rechte von Menschen mit Behinderungen zu st├Ąrken und zur allt├Ąglichen Gleichstellung beizutragen.

(text:pd/bild:pixabay)