1 April 2022

Agrarinitiative und Hagel beschÀftigt 2021 Berner Bauernverband

Die Agrarinitiative und Hagel prĂ€gen das Jahr 2021 fĂŒr den Berner Bauernverband. Nach zwei Jahren OnlinedurchfĂŒhrung konnte am Donnerstag, 31. MĂ€rz, die Mitgliederversammlung wieder im persönlichen Treffen und gegenseitigem Austausch stattfinden.

Am 13. Juni 2021 wurde in der Schweiz ĂŒber die Agrarinitiative abgestimmt. Dies habe im Vorfeld viele Bauernfamilien stark belastet, erklĂ€rt Hansjörg RĂŒegsegger, PrĂ€sident der Berner Bauernverbandes, gegenĂŒber Radio BeO. Dazu kamen eine Woche spĂ€ter die ersten Hagelfronten, welche die Arbeit der Bauern zusĂ€tzlich erschwerte, da sie an vielen Orten die Ernte zunichtegemacht haben.

FĂŒrs Jahr 2022 setzt der Berner Bauernverband den Fokus unter anderem auf die Bildung wie auch die Nachhaltigkeit. So will der Bauernverband mit dem Projekt Schule auf dem Bauernhof (SchuB) weiter Kind die Arbeit auf dem Bauernhof nĂ€herbringen sowie die Nachhaltigkeit noch stĂ€rker in ihre Arbeit einfliessen lassen.

(text:chl&pd/bild:unsplash)