17 Mai 2024

Aeschi Tourismus – LogiernĂ€chte auch dank Standort gestiegen

Aeschi Tourismus konnte mit einem Plus von fast 28 Prozent bei den LogiernĂ€chten 2023 erfreuliche Zahlen prĂ€sentieren. Die Zunahme entspricht dem allgemeinen Trend rund um den Thunersee, erklĂ€rt der GeschĂ€ftsfĂŒhrer von Aeschi Tourismus, Jan Wittwer, gegenĂŒber Radio BeO. Aeschi profitiere dabei insbesondere von seinem Standort. WĂ€hrenddem Interlaken oft ausgebucht ist, biete Aeschi einen optimalen Standort fĂŒr GĂ€ste, welche etwas auf dem Land sein möchten und mit einem Mietauto trotzdem schnell bei den Hotspots des Berner Oberlands sein können, so Wittwer weiter. In Zukunft wolle sich Aeschi Tourismus nun insbesondere auf Familien ausrichten.

(text:chl/bild:unsplash)