6 Oktober 2021

Adelboden: Ski Weltcup Adelboden lanciert den Supporterclub „Chuenis-FĂ€n“

Skifans können sich neu als «Chuenis-FĂ€n» bekennen: Als Chuenis-FĂ€n profitieren Adelboden-Verbundene von Insider-Wissen, Einladung zum Winter- und Sommerevent, von der Mitgliedschaft im Verein Internationale Adelbodner Skitage, vom Vorkaufsrecht und der namentlichen ErwĂ€hnung auf chuenis-fan.ch. NatĂŒrlich sei es ein Geben und ein Nehmen, erklĂ€rt der GeschĂ€ftsfĂŒhrer des Ski Weltcups Adelboden Christian Haueter, so könne man durch diesen neuen Club auch etwas Einnahmen generieren. Es kann zwischen den zwei Kategorien «Riesenslalom» und «Slalom» ausgewĂ€hlt werden. Wobei sich die beiden Kategorien vor allem im finanziellen unterscheiden. Der „Riesenslalom“ ist ca. doppelt so teuer wie der „Slalom“.

ZusĂ€tzlich hat das OK gemeldet, dass am Freitag Morgen um 08:00 Uhr der Vorverkauf fĂŒr die nĂ€chsten Rennen am 8. & 9. Januar 2022 startet. Auch da gibt es verschiedene Kategorien zu ergattern:

  • «TribĂŒne» – Zugang zum lautstarken Herz des berĂŒhmten Hexenkessels.
  • «Weltcup-Ticket» – Eintritt rund ums ZielgelĂ€nde sowie zur ChĂ€la mit bestem Blick auf die Piste.
  • «Family Day» – das attraktive Familienangebot fĂŒr den Sonntag, 9. Januar.

Zum GerĂŒcht, das kursiert, ob am Ski Weltcup Adelboden bald keine Festzelte mehr stehen konnte oder wollte Christian Haueter nicht viel sagen. Er bestĂ€tigte aber, dass man daran sei ein Konzept fĂŒr das Skifest auszuarbeiten und versprach, dass ein den Möglichkeiten angepasstes Skifest steigen wird.

(text:ye&pd/bild:pd)