8 September 2023

Abschuss eines Wolfes in der Walliser Region Nanz bewilligt

In der Region Nanz VS kann ein Wolf abgeschossen werden. Das Bundesamt f├╝r Umwelt (Bafu) beantwortete ein Regulierungsgesuch des Kantons Wallis positiv, wie dieser am Freitag mitteilte.

Die Walliser Dienststelle f├╝r Jagd, Fischerei und Wildtiere und das Bafu stellten fest, dass alle Bedingungen f├╝r die Anordnung einer Regulierung erf├╝llt sind, wie der Kanton weiter mitteilte. Der Schwellenwert f├╝r die Anzahl get├Âteter Nutztiere sei ├╝berschritten und die Anwesenheit eines Rudels best├Ątigt. Die Abschussbewilligung ist bis zum 31. M├Ąrz 2024 g├╝ltig, wie es in der Mitteilung weiter hiess.

In der Region Nanz wurden in den letzten vier Monaten 56 Nutztiere get├Âtet. Die Analyse des kantonalen Monitorings durch das Bafu best├Ątigte die Anwesenheit eines Rudels, das derzeit aus zwei Wolfswelpen besteht. Die Abschussquote ist an die Reproduktion des Rudels gekoppelt: Es d├╝rfen nicht mehr als zwei Drittel der im Jahr geborenen Jungtiere abgeschossen werden. Die Elterntiere m├╝ssen geschont werden. Die Wildh├╝ter k├Ânnen also den Bestand des Rudels um ein Jungtier reduzieren.

(text:sda/bild:unsplash-symbolbild)