15 Januar 2024

Pegel des Thunersees ab Samstag 20 Zentimeter tiefer

Vom 20. Januar bis zum 20. Februar 2024 wird der Regulierdienst des Kantons Bern den Thunersee nach M├Âglichkeit auf einem Pegel von 557.00 Meter ├╝ber Meer halten. Damit wird der Wasserstand des Sees in diesem Zeitraum rund 20 Zentimeter tiefer liegen, als in dieser Jahreszeit sonst ├╝blich. F├╝r die Einhaltung des tiefen Seepegels m├╝ssen normale Wetterverh├Ąltnisse vorherrschen. Gem├Ąss Regulierreglement k├Ânnen bei Bedarf beim Brienzer- und beim Thunersee abwechslungsweise und in einem Abstand von je vier Jahren ausserordentliche Seeabsenkungen durchgef├╝hrt werden. Diese sollen es unter anderem erm├Âglichen, dass Seeanst├Âsserinnen und -anst├Âsser Ufersanierungen und andere Bauvorhaben in Ufern├Ąhe m├Âglichst rationell umsetzen k├Ânnen.

(pd&awe/bild:pg)