26 Juli 2023

Ende August steht Thun im Zeichen der klassischen Musik

Es ist die Mischung aus hochkarätigen Gästen, innovativer Musikvermittlung und vor allem der zeitlosen Musik des grossen Johann Sebastian Bach, die die Bachwochen Thun seit mehr als
30 Jahren zu einem wichtigen Kulturträger im Kanton Bern macht. Renommierte Solisten und Ensembles wie Miriam Feuersinger, I Salonisti und die Camerata Bern stehen dabei ebenso auf
der Bühne wie junge Talente. Wiederum präsentieren etwa Finalistinnen und Finalisten des Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbs ein Preisträgerkonzert im Hotel Seepark – und
auch der Schweizer Jugendchor unter der Leitung von Nicolas Fink ist als «Choir in Residence» weiterhin Teil der Bachwochen Thun. Zahlreiche Meisterwerke – von Johann Sebastian Bach, seinen Vorbildern, Zeitgenossen und Nachfolgern – prägen die diesjährigen Bachwochen genauso wie ein vielfältiges Musikvermittlungsprogramm: Von Hofkonzerten mit Brunch ĂĽber einen Violinduo-Workshop fĂĽr alle Generationen bis hin zu einem Bach at home – Kino Erlebnis fĂĽr Altersheime und Spitäler wenden sich die Bachwochen an alle Generationen.

(text:pd/bild:zvg bachwochen thun)