26 Juni 2023

Saisonstart endlich auch auf Schynige Platte

Die lange Wartezeit hat sich gelohnt: Am kommenden Samstag, 1. Juli, startet die Schynige Platte-Bahn in die neue Saison. Die historische Zahnradbahn bringt die GĂ€ste in knapp einer Stunde auf einer abwechslungsreichen Fahrt durch Buchen- und TannenwĂ€lder auf die Schynige Platte. Oben bieten sich verschiedenste Möglichkeiten fĂŒr kĂŒrzere und lĂ€ngere Rundwanderungen. Auch der Alpengarten lockt zum Verweilen: Rund 800 Arten, die in der Schweiz oberhalb der Waldgrenze vorkommen, sind auf einem etwa einen Kilometer langen Rundgang zu entdecken. Der Besuch des Alpengartens ist im Bahnbillett inbegriffen.

Neu erwartet die GĂ€ste direkt bei der Bergstation ein Bistro. DafĂŒr wurde ein Teil des Wartesaals in ein Selfservice-Buffet umfunktioniert. Auf dem neu gestalteten Bahnhofplatz stehen 30 SitzplĂ€tze mit Aussicht auf die Bergwelt zur VerfĂŒgung. Wie gewohnt ist auch das Restaurant Schynige Platte wĂ€hrend der ganzen Saison offen. Es besticht mit der Aussicht auf die OberlĂ€nder Alpen und das Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau. Aus der KĂŒche kommen wĂ€hrschafte, herzhafte und regionale Gerichte. Geburtstagskinder reisen gratis und erhalten oben ein Hausdessert. Neu bietet die Schynige Platte-Bahn ein Zmorge- und Zvieri-Ticket an (siehe Link ganz unten). Die beiden Kombi-Angeboten sind ab 39 Franken erhĂ€ltlich.

Besonders idyllisch prÀsentiert sich die Schynige Platte nach Betriebsschluss. Dann verwöhnen die Gastgeber des Berghauses ihre HotelgÀste. Die lauen Sommerabende können auf der Terrasse genossen werden, bevor das Schlafen unter dem Sternenhimmel im nostalgischen Berghotel lockt. Das Angebot «Dine & Sleep» ist zum Spezialpreis von 144 Franken inklusive Bahnfahrt buchbar.

Auch die kleinen GÀste können sich auf einiges freuen: Bereits auf der Zugfahrt nach oben lösen die Kinder das erste RÀtsel im Heft mit der Kuh Lily. Dieses kann beim Bahnhof Wilderswil bezogen werden. Oben angekommen, können die Kinder mit der dazugehörenden Schatzkarte den neun eingezeichneten Posten auf dem rund ein Kilometer langen Weg folgen. Der letzte Posten und die Schatzkiste warten dann beim Restaurant Schynige Platte. Neu erwartet die Kinder auch ein spezielles «Milchkannen-Memory».

Zur «Top of Swiss Tradition» gehören bei der Schynige Platte wie in frĂŒheren Jahren die AlphornblĂ€serinnen und -blĂ€ser. Sie werden von Saisonbeginn bis zum 22. Oktober 2023 tĂ€glich zwischen 11.00 und 14.00 Uhr beim Berghotel Schynige Platte aufspielen.

Der Saisonstart erfolgt spĂ€ter als sonst, weil die Fahrbahn auf die Schynige Platte ĂŒber mehrere Jahre erneuert wird. Die ersten zwei Etappen der sogenannten Oberbauerneuerung fanden diesen FrĂŒhling statt. Die Sanierungs- und Unterhaltsarbeiten werden nach Saisonende fortgesetzt. Insgesamt sind 11 Etappen eingeplant. Ebenso ist die Sanierung der WerkstĂ€tte Wilderswil im Gang. Auf der Seite des Parkplatzes entsteht ein neuer Annexbau, die Werkstatt wird energetisch saniert und es werden zeitgemĂ€sse Arbeitsbedingungen geschaffen. Die darĂŒber liegende Wohnung soll abgerissen und durch einen neuen kubischen Baukörper fĂŒr DienstrĂ€ume ersetzt werden. Das Flachdach wird teilweise begrĂŒnt und mit einer Photovoltaikanlage fĂŒr den Eigenbedarf ausgerĂŒstet werden.

(text&bild:pd)