17 M├Ąrz 2023

„Zentrumsbonus“ soll Gemeindefusionen im Kanton Bern f├Ârdern

Der Regierungsrat will Gemeindefusionen gezielter f├Ârdern. Dazu soll neu ein Zentrumsbonus eingef├╝hrt werden. Weiterhin sind Fusionen f├╝r die Gemeinden aber freiwillig. Ziel ist die Entwicklung einer Gemeindelandschaft mit leistungsstarken, handlungsf├Ąhigen Gemeinden. Der Regierungsrat schickt daf├╝r das totalrevidierte Gemeindefusionsgesetz in die Vernehmlassung.

Ab 2025 sollen die kantonalen F├Ârderinstrumente Fusionen, die eine Zentrumsgemeinde einschliessen, verst├Ąrkt finanziell unterst├╝tzen. Im Vordergrund steht mit dem Zentrumsbonus ein neues finanzielles F├Ârderinstrument. Damit wird ein finanzieller Anreiz f├╝r alle politischen Gemeinden geschaffen, sich an einem Zusammenschluss mit einer Zentrumsgemeinde zu beteiligen.

Die Direktion f├╝r Inneres und Justiz er├Âffnet heute das Vernehmlassungsverfahren zum Gemeindefusionsgesetz. Die Vernehmlassung dauert bis am 15. Juni 2023.

(text:pd/bild:pd-zvg)