26 September 2022

├ťber 200 RennfahrerInnen am Schallenberg Classic

Letztes Wochenende sind Motorsportfans auf dem Schallenberg auf ihre Kosten gekommen. Dort sind Motorr├Ąder und Autos aus dem letzten Jahrhundert am Schallenberg Classic Bergrennen gestartet. Trotz des regnerischen Wetters waren weit mehr als 200 Rennfahrerinnen und Rennfahrer am Start. OK-Pr├Ąsident Max Marti zieht im Interview mit Radio BeO ein positives Fazit. In gesamthaft 4 Durchl├Ąufen haben die Rennfahrerinnen und Rennfahrer versucht, die knapp 3 Kilometer lange Strecke immer in der gleichen Zeit zu fahren. Neben den verschiedenen Rennen hat es f├╝r Besucherinnen und Besucher die M├Âglichkeit gegeben, Boxengasluft zu schnuppern. Das Rennteam Bolliger hat zwischen den verschiedenen Startbl├Âcken Boxenstopps anhand einens 24-Stunden-Rennens demonstriert.

(text:ol/bild:zvg-igschallenbergclassic)