25 Juni 2023

28. Interlakner Trucker & Countryfestival ist Geschichte

Am diesjährigen Intern. Trucker & Country-Festival Interlaken – der bereits 28. Ausgabe – standen heisse Temperaturen, erstklassige Musik, Trucks, Bikes, Line Dance und beste Stimmung im Fokus der über 48’000 nimmermüden Cowgirls und Cowboys.

1’100 Trucks, zentimetergenau parkiert und bis zum letzten Platz gefĂĽllt: was fĂĽr eine eindrĂĽckliche Truck Meile der Fahrerinnen und Fahrer! «Die Truck Meile wurde in diesem Jahr sehr gut besucht und es war immer schön, einen Abstecher dorthin zu machen und die glĂĽcklichen Gesichter zu sehen– nebst kĂĽhlen Getränken war GlacĂ© sehr gefragt», teilt Alexandra Krebs, GeschäftsfĂĽhrerin der Jungfrau World Events GmbH mit. Drei Tage bestes Festivalwetter mit viel Sonnenschein, «ich sage es immer wieder gern, Petrus ist definitiv ein Cowboy», schmunzelt Krebs.

Der Festivalsonntag stand ganz im Zeichen des ersten Family Days! «Wir möchten bereits jetzt die nächste «Trucker-Generation» zum Festival einladen und konnten in Zusammenarbeit mit unseren Partnern ein tolles Angebot für die kleinsten Gäste anbieten: Hüpfburgen im Country-Stil, Karussell, ferngesteuerte Lastwagen vom Modellspielland und vieles mehr. «Wir werden den Family Day zukünftig auf jeden Fall ausbauen und haben bereits einige Ideen», so Krebs.

Alles in allem zeigt sich die Veranstalterin sehr zufrieden. «Unsere Erwartungen wurden einmal mehr ĂĽbertroffen – Wir sind ĂĽberwältigt von der ausgezeichneten Stimmung auf dem gesamten Festivalgelände», ergänzt Krebs. Ohne nennenswerte Zwischenfälle konnte das 28. Intern. Trucker & Country-Festival auf dem Flugplatzgelände Interlaken stattfinden.

(text:pd/bild:zvg jwe)