4 Februar 2022

Dampfbahn ab Sommer wieder auf Br├╝nig-Strecke

Auf der Bergstrecke ├╝ber den Br├╝nig sollen im Sommer wieder Dampflokomotiven fahren. Das hat der Verein bekannt gegeben, der heute bereits Nostalgie-Fahrten in der Region betreibt.

2013 brannte ein Bahndepot in Interlaken, seither waren die mit Zahnr├Ądern ausgestatteten Dampflokomotiven ausser Gefecht gewesen. In der Folge wurde eine ├╝ber 90 Jahre alte Br├╝nig-Dampflokomotive restauriert.

Ziel sei es, im Sommer wieder Nostalgiefahrten anbieten zu k├Ânnen, sagte der Pr├Ąsident des Vereins gegen├╝ber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Damit die Br├╝nigstrecke f├╝r die Lokomotiven befahrbar ist, braucht es gen├╝gend Wasser auf dem Br├╝nigpass f├╝r die Loks. Geplant sei darum, die bestehende Wasserzisterne aus dem Er├Âffnungsjahr der Br├╝nigbahn von 1888 aufzuarbeiten und mit einem aus derselben Epoche stammenden Wasserkran zu erg├Ąnzen. Das Ganze kostet 82’000 Franken, die Gemeinde Giswil habe dem Verein 2000 Franken zugesichert. Laut Henchoz beteiligt sich auch Hasliberg an den Kosten. Die Finanzierung sei mehr oder weniger gesichert.

(text:sda/symbolbild:unsplash)