1 Januar 2022

22-j├Ąhriger Mann leblos aus Zugersee geborgen

Die Seerettung hat am Samstagnachmittag in Zug die Leiche eines 22-j├Ąhrigen Mannes aus dem Zugersee geborgen. Die Todesumst├Ąnde sind unklar und werden untersucht.

Die Zuger Polizei teilte mit, um 13.45 Uhr seien bei der Einsatzleitzentrale zwei Meldungen eingegangen. In diesen sei davon die Rede gewesen, dass eine offenbar tote Person beim Hafen in der Stadt Zug im See treibe.

Die Seerettung der freiwilligen Feuerwehr sei anschliessend ausger├╝ckt und habe die leblose Person geborgen. Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug untersuche die genauen Umst├Ąnde, die zum Tod des Mannes gef├╝hrt haben. Die Polizei sucht Zeugen.

(text:sda / symbolbild:pixapay)