7 M├Ąrz 2024

2 Millionen f├╝r die Planung der „neuen“ Primarschule Lerchenfeld in Thun

Die Primarschule Lerchenfeld ist sanierungsbed├╝rftig. Zudem besteht aufgrund der zu erwartenden Quartierentwicklung sowie ver├Ąnderter Normen und Unterrichtsformen (Lehrplan 21) drin-gender Bedarf an zus├Ątzlichem, basisstufengerechtem Schulraum. Auch die Tagesschule muss vergr├Âssert werden. Im letzten Jahr gewann das Projekt Lern(t)r├Ąume den Architekturwettbewerb. Mit der Planung und Projektierung stehen nun die n├Ąchsten wichtigen Schritte an. Daf├╝r beantragt der Gemeinderat dem Stadtrat einen Projektierungskredit von 2’151’000 Franken. Das Parlament entscheidet am 21. M├Ąrz dar├╝ber.

Mit dem Projekt Lern(t)r├Ąume werden der sch├╝tzenswerte Hauptbau mit Mittelbau und Turnhalle saniert. Dazu kommen zwei Neubauten. Die Kosten f├╝r die Realisierung des Projektes wurden anhand des Siegerprojekts auf rund 50.6 Mio. Franken (+/- 25 Prozent) gesch├Ątzt. Darin enthalten sind auch ein Provisorium vor Ort sowie Schutzpl├Ątze. Voraussichtlich im Jahr 2026 entscheidet das Stimmvolk ├╝ber den Ausf├╝hrungskredit. Die Realisierung (Ausf├╝hrungsprojekt und Ausf├╝hrung) erfolgt 2026 bis 2031.

(text:pd&chl/bild;pd-zvg)