25 April 2024

2 Berner OberlÀnder Jugendliche stehen im Final von Schweizer Jugend forscht

Vom 25. bis 27. April 2024 prÀsentieren Jungforschende aus dem Kanton Bern ihre Projekte beim Finale des 58. Nationalen Wettbewerbs von Schweizer Jugend forscht in Freiburg/Fribourg. Sie gehören zu den besten 116 Finalistinnen aus der ganzen Schweiz, die ihre Arbeiten einer Expertenjury vorstellen und am 27. April 2024 prÀmiert werden.

Mit dabei sind auch Melanie Fankhauser aus Steffisburg und Ben Martin aus Uetendorf. Die beiden Jugendlichen haben spannende, aber ganz unterschiedliche Projekte. So hat die 18-jÀhrige Melanie Fankhauser die immunstÀrkende Wirkung von verschiedenen Laucharten erforscht und der 17-jÀhrige Ben Martin entwickelte eine App, welche helfen soll, die tÀglichen Aufgaben spielerisch zu bewÀltigen.

(text:ath/bild:unsplash)