1 Oktober 2021

Zweisimmen: Brandermittlungen zu Grossbrand abgeschlossen

Die Ermittlungen zur Ursache f├╝r den Grossbrand in Zweisimmen von Anfang Juli sind abgeschlossen. Das Feuer war in der Waschk├╝che im ├ľkonomieteil eines Einfamilienhauses ausgebrochen.

Am 1. Juli 2021 waren zahlreiche Einsatzkr├Ąfte zu einem Grossbrand im Dorfzentrum in Zweisimmen ausger├╝ckt. Ein Wohn- und Gesch├Ąftsgeb├Ąude, ein Mehrfamilienhaus mit Restaurationsbetrieb sowie ein Wohnhaus mit dazugeh├Ârigem ├ľkonomieteil wurden massiv besch├Ądigt.

Den Ermittlungen zufolge war der Brand in der Waschk├╝che des ├ľkonomieteils ausgebrochen. Die Brandursache ist auf einen Schaden am bestehenden Kamin oder einen technischen Defekt an der elektrischen Hausinstallation zur├╝ckzuf├╝hren. Aufgrund des hohen Zerst├Ârungsgrades l├Ąsst sich dies nicht mehr abschliessend differenzieren. Die Ermittlungen des Dezernats Br├Ąnde und Explosionen sind abgeschlossen. Die Erkenntnisse der polizeilichen Ermittlungen werden nach deren Abschluss an die zust├Ąndige Regionale Staatsanwaltschaft Oberland rapportiert.

(text:pd/bild:pexels)