21 September 2021

Seftigen: F├╝nf Einsprachen gegen Baureglement

Bis am 13. September 2021 lag das totalrevidierte Baureglement ├Âffentlich auf. Die erneute Auflage wurde notwendig, da anl├Ąsslich der Gemeindeversammlung vom 29. M├Ąrz 2021 verschiedene ├änderungen beschlossen wurden. Insgesamt sind f├╝nf Einsprachen eingegangen, wovon sich eine gegen das Bauverbot im Landschaftsschongebiet richtet, sowie vier Einsprachen, die sich im Wesentlichen gegen die Herabstufung der L├Ąrmempfindlichkeitsstufe in der Arbeitszone ├Ąusserten. Die dort ans├Ąssigen Gewerbebetriebe bef├╝rchten Risiken bei der Aus├╝bung ihrer Arbeitst├Ątig-keiten, wenn dem Wohnen mehr Gewicht beigemessen wird. Die Unterlagen gehen nun zum kantonalen Amt f├╝r Gemeinden und Raumordnung zur Genehmigung. Im Rahmen dieses Genehmigungsverfahrens wird auch ├╝ber die Einsprachen entschieden.

(text:pd/bild:beo)