30 November 2023

17 Rechtsbegehren gegen Bauvorhaben in Uetendorf

Gegen das Bauvorhaben in Uetendorf der BHG Landi+Partner AG sind 17 Rechtsbegehren eingereicht worden, 11 davon sind Einsprachen. Geplant ist eine neue ├ťberbauung mit 6 Mehrfamilienh├Ąusern und verschiedenen Gewerbefl├Ąchen beim Bahnhof in Uetendorf. Um dieses Projekt umzusetzen, m├╝ssen zuerst die bestehenden Wohn- und Gesch├Ąftsh├Ąuser abgebrochen werden, darunter auch die Landi. Gegen das ├Âffentlich aufgelegene Baubewilligungsverfahren gab es jetzt die Rechtsbegehren. Die Bauherrschaft und die Projektverfasser setzen sich nun mit diesen Punkten auseinander, wenn n├Âtig kommt es zu Einigungsverhandlungen.

(text:ath/bild:beo)