28 Januar 2023

16-j├Ąhrige Kimmy Repond schafft Bronze-Coup

Einen Tag nach Lukas Britschgi gewann im finnischen Espoo auch die erst 16-j├Ąhrige Kimmy Repond EM-Bronze – dies in ihrer ersten Saison bei den Erwachsenen.

Es ist erst das zweite Mal, dass die Schweiz an einer Europameisterschaft zwei Medaillen holt. 2008 in Zagreb sicherten sich Sarah Meier respektive St├ęphane Lambiel jeweils Silber. Nach dem EM-Titel von Meier 2011 gab es eine Baisse.

Zwar fehlte in Finnland mit Russland aus bekannten Gr├╝nden die erfolgreichste Eiskunstlauf-Nation. Dennoch hatten solche Schweizer Erfolge nicht erwartet werden k├Ânnen, auch wenn sie nicht v├Âllig aus dem Nichts kamen, waren doch Britschgi und Repond jeweils als Nummer 6 der Meldeliste nach Espoo gereist.

(text:sda/bild:sda)