26 Mai 2023

10 Millionen f├╝r neues Schulhaus in Heimberg

Die Schule Heimberg platzt aus allen N├Ąhten. Deshalb setzt sich die Gemeinde bereits seit 2007 mit der Schulraumplanung auseinander. Nun soll an der Schulstrasse ├Âstlich vom Oberstufenschulhaus und gegen├╝ber der Kirche ein neues Schulhaus entstehen.

Das ausgearbeitete Projekt ┬źNeubau Schulhaus mit Kinderg├Ąrten┬╗ enth├Ąlt sechs Klassenzimmer, vier Kinderg├Ąrten sowie zwei Reserver├Ąume. Das Kostendach (Verpflichtungskredit inkl. MwSt.) f├╝r den Schulhausneubau als Sofortmassnahme betr├Ągt brutto CHF 10’000’000.–. Die Stimmberechtigten werden an der Urnenabstimmung┬á vom 18. Juni ├╝ber den Kredit entscheiden.

Zum Neubau

Die vier Kinderg├Ąrten im Erdgeschoss sind direkt mit dem Aussenbereich verbunden. Im 1. und 2. Obergeschoss sind sechs Klassenzimmer mit anschliessendem Gruppenraum angeordnet. Zwei zus├Ątzliche R├Ąume im Obergeschoss, wel-che Klassenzimmergr├Âsse aufweisen, erm├Âglichen eine Zwischennutzung und bilden eine Reserve zur Abdeckung k├╝nftiger Schulraumbed├╝rfnisse.

Das Untergeschoss soll mit Beton gebaut werden, dar├╝ber soll mehrheitlich Holz mit einem grossen Vorfabrikationsanteil eingesetzt werden. Grosse Fenster erm├Âglichen eine gute und nat├╝rliche Belichtung. Die Fl├Ąche nordseitig des Neubaus bis zum Loueligrabenbach wird als Aus-senspielplatz der Kinderg├Ąrten gestaltet und abgeschlossen.

(text:chl&pd/bild:pd)