18 Mai 2021

Zweisimmen: REGA stockt auf

Die REGA-Basis in Zweisimmen ist zu klein geworden. Urspr├╝nglich wurde sie n├Ąmlich „nur“ als sogenannte Tages-Basis gebaut. Also als Basis, in welcher sich die Crew in aller Regel ├╝ber den Tag f├╝r Eins├Ątze bereith├Ąlt. In den vergangenen Jahren aber wurde die Einsatzbereitschaft in Zweisimmen erh├Âht. Das bedeutet, dass mittlerweile zwischen Mitte Dezember und ungef├Ąhr Ostern sogar ein 24/7-Betrieb aufrechterhalten bleibt. F├╝r einen solchen Betrieb ist die Basis aber zu wenig ger├╝stet.

Deswegen baut die REGA nun auf einen bereits bestehenden Geb├Ąudeteil einen zweiten Stock und somit 120 Quadratmeter Nutzfl├Ąche drauf. Diesen Bau l├Ąsst sich die REGA 900’000 Franken kosten. Gegen das Projekt wurden keine Einsprachen eingegeben – die Arbeiten k├Ânne also bald beginnen.

 

(text:ye/bild:rega)