27 Juni 2021

Zweisimmen: Neubau auf der Spitalmatte ist auf Kurs

Auf der Spitalmatte in Zweisimmen wird aktuell ein grosses Wohnheim gebaut. Dies von den beiden Parteien „Bergquelle – Wohnen und Werke“ und „Alterswohnen STS AG“. Die Bergquelle wird in diesem Wohnkomplex die Leitung vom Bereich der Beherbergung von Menschen mit Beeintr√§chtigung √ľbernehmen, die Alterswohnen STS AG wird direkt daneben den Bereich vom Betreuten Wohnen im Alter leiten.

Es sind zwar zwei verschiedene Bereiche und zwei verschiedene Leitungen – trotzdem aber will man zusammen arbeiten. M√∂glichst viele Synergien nutzen und gemeinsame Projekte realisieren. Erw√§hnt seien da der grosse Garten, der als Begegnungszone f√ľr alle Bewohner des neuen Wohnheims fungieren soll, wie Regula Meier, die Gesch√§ftsleiterin der Bergquelle im Gespr√§ch mit Radio BeO sagt.

Im M√§rz 2020 haben die Arbeiten angefangen, mitlerweile sind diese schon recht fortgeschritten und in diesem Oktober will man bereits einziehen. 26 Pl√§tze f√ľr beeintr√§chtigte Menschen, sowie 13 Wohnungen f√ľr √§ltere Menschen entstehen auf der Spitalmatte in Zweisimmen aktuell und werden, wenn es weiterhin nach Plan l√§uft Ende September fertiggestellt sein.

 

(text:ye/bild:alterswohnenag.ch)