17 Juni 2021

Zweisimmen: Geburtshaus Maternité Alpine finanziell gesichert

Die Gemeinden des Verwaltungskreises Obersimmental – Saanenland unterstĂŒtzen solidarisch das Geburtshaus MaternitĂ© Alpine in den Jahren 2022 und 2023 mit je Fr. 10.- pro Einwohner. Aus dem Niedersimmental haben Oberwil und DĂ€rstetten einen Beitrag gesprochen.
Nebst dem Crowdfunding sind zahlreiche weitere Spenden eingegangen. Auch Stiftungen haben namhafte BetrÀge gespendet.
Dadurch ist das Geburtshaus Maternité Alpine finanziell bis Ende 2023 gesichert.

Die Verwaltung der Genossenschaft Maternité Alpine konnte den Mietvertrag an der Eggetlistrasse um ein weiteres Jahr verlÀngern.

(text:pd/bild:unsplash)