29 MĂ€rz 2021

Wimmis: KITA schreibt Defizit von 20’000 Franken

Die KindertagesstĂ€tte Wimmis blickt auf ein schwieriges Jahr 2020 zurĂŒck. Wegen der Corona-Pandemie konnten wesentlich weniger Einnahmen generiert werden, die Ausgaben jedoch blieben gleich hoch resp. steigen zum Teil sogar noch an. Diese UmstĂ€nde hatten zur Folge, dass die KITA Wimmis im letzten Jahr ein Betriebsdefizit von 20’000 Franken hinnehmen musste.

Der Gemeinderat hat nun beschlossen der als Verein organisierten TagesstĂ€tte unter die Arme zu greifen und die HĂ€lfte dieses Defizits zu ĂŒbernehmen. FĂŒr die andere HĂ€lfte kommt der Verein KindertagesstĂ€tte Wimmis selbst auf.

(text:ye/bild:wimmis.ch)