Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Wilderswil: Glasfaserkabel beschädigt

Bei den Bauarbeiten im Zusammenhang mit der künftigen Umfahrung von Wilderswil wurde das Glasfaserkabel der Firma «Kabelfernsehen Bödeli» im Bereich des Bahnhofs Wilderswil beschädigt. Vom Ausfall der Dienstleistungen von «Kabelfensehen Bödeli» sind zurzeit die Ortschaften Lauterbrunnen, Wengen, Mürren, Stechelberg und Isenfluh betroffen. An der Behebung des Unterbruchs wird gearbeitet. Es sollte möglich sein, dass den Kundinnen und Kunden das Angebot im Verlauf des Vorabends wieder zur Verfügung steht. Trotzdem kann nicht ausgeschlossen werden, dass einzelne Teilgebiete nur gestaffelt wieder versorgt werden können. Das Tiefbauamt bittet die betroffene Bevölkerung um Verständnis.