Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Wengen: Praktisch aussschliesslich britische Coronaviren gefunden

Im Moment ist Wengen im Fokus: Hohe Coronaviruszahlen führten zu einer Absage der Lauberhornrennen, die Augen der Skiwelt und der Schweiz richten sich auf das Toiurismusdorf. Praktisch alle Coronavirusinfektionen in Wengen sind dabei auf einen britischen Touristen zurückzuführen und ebenso sind praktisch alle positiv auf das Coronavirus getesteten Menschen in Wengen mit der britischen, hochansteckenden Variante infiziert, sagt Gesundheitsdirektionssprecher Gundekar Giebel. Seit heute Mittag nun testet der Kanton mit 10 Personen in Wengen grossflächig. Dabei hoffe der Kanton auf Resultate schon heute Abend oder Morgen. Dies solle dann auch zeigen, ob und welche Massnahmen der Kanton beschliessen werde. Wenn sich die grosse Anzahl englischer Viren heute bestätigen würde, müsse es sofort neue Massnahmen geben, sagt Giebel. Die Wengener sind dabei dazu aufgerufen, sich möglichst wenig zu bewegen.

Update 18:00: Am Mittwoch wurden in Wengen 200 Personen getestet, teilt der Kanton Bern mit. Alle Testergebnisse fielen negativ aus.