22 April 2021

Wacker Thun: Eine Niederlage zum Abschluss der Qualifikationsrunde

F├╝r Wacker Thun gab es zur Abschluss der Qualifikationsrunde eine Niederlage gegen Pfadi Winterthur.

Bereits in der ersten Minute geht Pfadi Winterthur in F├╝hrung. nach nur sieben gepielten Minuten waren┬á es dann bereits f├╝nf Punkte R├╝ckstand f├╝r Wacker Thun. Ein klasssischer Fehlstart, die Thuner schienen zu wenig kompakt und es gab einige Fehlp├Ąsse. So schienen die jungen Thuner (heute zus├Ątzlich ohne von Deschwanden und Delhees) schon nach kurzer Zeit verunsichert und der Gegner voller Selbstvertrauen. Zwischenstand nach der ersten Halbzeit: 20:12 f├╝r Pfadi Winterthur. In der zweiten Halbzeit wurde von Wacker Thun zwar noch einmal etwas Moral gezeigt, es wurde gek├Ąmpft, schlussendlich mussten sie aber doch mit einer Niederlage die Qualifikaiton beenden und sich mit 28:33 geschlagen geben.

F├╝r Wacker Thun, die sich den 6. Platz┬á bereits vor dem Spiel gesichert haben, wird das verlorene Spiel aber wohl schnell vergessen sein. Relevanter waren an diesem Abend f├╝r die Berner Oberl├Ąnder schon fast die Spiele der Gegner. Der daraus entstandene drittplatzierte in der Tabelle, HC Kriens-Luzern, wird n├Ąmlich der Gegner in den Playoffs von Wacker Thun sein.

Das erste Spiel wird f├╝r Wacker Thun ausw├Ąrts am 6. Mai stattfinden.

(text:chl/bild:beo)