25 Oktober 2022

Vor Wiederaufbaukonferenz: Ukraine dringt auf schnelle Hilfe

Vor einer Wiederaufbaukonferenz in Berlin dringt die Ukraine auf schnelle Investitionen in die stark zerstörte Infrastruktur des Landes. „Es ist wichtig zu verstehen, dass ungeachtet des Krieges der Wiederaufbau jetzt beginnen muss“, sagte der Minister fĂŒr regionale Entwicklung, Oleksij Tschernyschow, der Deutschen Presse-Agentur. Die Versorgung mit Strom und Energie mĂŒsse vor dem Winter gesichert und Wohnraum geschaffen werden.

Tschernyschow verwies darauf, dass in den vergangenen zwei Wochen fast 300 russische Raketen und Drohnen die Ukraine getroffen hĂ€tten. Es seien zahlreiche Kraftwerke getroffen und zerstört worden, es gebe tĂ€glich StromausfĂ€lle. „Wir mĂŒssen die notwendige Infrastruktur schaffen, um diese Herausforderungen zu bewĂ€ltigen.“

(text:sda/bild:unsplash)