21 Juni 2021

Versch├╝tteter Mann tot aus Lawine im Unterwallis geborgen

Eine Wochen nach dem Lawinenniedergang im Gebiet des Lac de Mauvoisin im Unterwallis ist Sonntag ein versch├╝tteter Mann tot aus den Schneemassen geborgen worden. Beim Opfer handelt es sich um einen 36-j├Ąhrigen Walliser mit Wohnsitz in der Region.

Nach dem Lawinenniedergang am 13. Juni hatten Einsatzkr├Ąfte eine umfangreiche Suchaktion, unterst├╝tzt von technischen Einsatzmitteln eingeleitet, wie die Kantonspolizei Wallis am Montag mitteilte. Die Witterungs- und Sichtverh├Ąltnisse sowie die Gefahr weiterer Lawinen h├Ątten aber die Suche erschwert.

(text:sda/bild:pexels)