28 August 2021

US-Regierung: Noch rund 350 Amerikaner in Afghanistan

In Afghanistan befinden sich nach Angaben des US-Aussenministeriums noch rund 350 amerikanische Staatsb├╝rger, die das Land verlassen wollen. Die Bem├╝hungen, sie sicher ausser Landes zu bringen, liefen rund um die Uhr, erkl├Ąrte das Ministerium am Samstag. Bislang seien seit der Macht├╝bernahme der militant-islamistischen Taliban Mitte August insgesamt 5400 US-B├╝rger aus Afghanistan evakuiert worden, hiess es.

Die US-Diplomaten stehen zudem mit rund 280 Menschen in Afghanistan in Kontakt, die sich als US-B├╝rger ausgegeben haben, aber bislang keine Informationen zu ihrer geplanten Abreise gemacht haben oder angegeben haben, vor Ort bleiben zu wollen, wie das Ministerium weiter erkl├Ąrte. Der Evakuierungseinsatz des US-Milit├Ąrs am Flughafen Kabul soll am Dienstag zu Ende gehen. Der Abzug hat bereits begonnen.

(text:sda/bild:archiv)