Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Unihockey: Berner Oberländer Teams vor Restart

In der Unihockey Nationalliga A geht die Meisterschaft weiter. Der Verband hatte diese wegen der Coronaviruspandemie im Oktober unterbrochen. Die Spielerinnen von Unihockey Berner Oberland freuen sich auf den Restart. Unihockey Berner Oberland hat als Saisonziel, vorne mitzuspielen. Dies konnte das Team bisher noch nicht wirklich umsetzen, deshalb soll der Restart auch eine Chance sein.

Auch die Männer vom UHC Thun freuen sich auf den Restart. Nur Trainingsbetrieb ohne Meisterschaftsspielbetrieb habe die Motivation gebremst. Bis jetzt steht der UHC Thun noch ohne Punkte da, hat aber wegen der verkürzten Saison und des damit angepassten Spielbetriebes nachwievor Chancen, die Playoff zu erreichen. Der UHC Thun startet am Freitag zuhause gegen Ad Astra Sarnen wieder in die Meisterschaft – die Frauen von Unihockey Berner Oberland absolvieren zum ersten Mal nach der langen Pause am Samstag wieder. Dies zuhause gegen Chur.