25 Januar 2023

Unesco stuft Altstadt von Odesa als gefÀhrdetes Welterbe ein

Die UN-Kulturorganisation Unesco hat die im Krieg mehrfach beschossene Altstadt der ukrainischen Hafenstadt Odesa im Eilverfahren zum gefĂ€hrdeten Weltkulturerbe erklĂ€rt. Damit könnten technische und finanzielle Hilfen in Anspruch genommen werden, um den Schutz und Erhalt der bedrohten Altstadt zu gewĂ€hrleisten, teilte die Unesco am Mittwoch in Paris mit. Odesa liegt in der SĂŒdukraine und gilt als Kulturmetropole.

Der ukrainische PrĂ€sident Wolodymyr Selenskyj begrĂŒsste die Entscheidung der Unesco. „Dieser internationale Schritt wird uns helfen, unser Odesa zu schĂŒtzen“, sagte er am Mittwochabend in seiner tĂ€glichen Videoansprache. „Die Ukraine und die Welt bieten Schutz, Russland kann nichts ausser Terror und Angriffen bieten.“

Seit Beginn des russischen Angriffskriegs ist die Stadt wiederholt mit Raketen und Marschflugkörpern angegriffen worden. Zuletzt wurde die Energie-Infrastruktur schwer beschĂ€digt, aber auch WohngebĂ€ude wurden getroffen. Ukrainische Stellen sind bemĂŒht, Kunstwerke vor Ort zu schĂŒtzen oder in Sicherheit zu bringen.

(text:sda/bild:unsplash)