2 Februar 2021

Uetendorf: Lastwagen ins Wiesland gekippt

Am Dienstagnachmittag ist ein Lastwagen in Uetendorf von der Strasse abgekommen und auf die rechte Seite gekippt. Der Chauffeur wurde leicht verletzt. Zur Bergung musste die Hauptstrasse f├╝r mehrere Stunden gesperrt werden.

Die Meldung zu einem umgekippten Lastwagen ging am Dienstag, 2. Februar 2021, kurz nach 15.20 Uhr, bei der Kantonspolizei Bern ein. Gem├Ąss ersten Erkenntnissen war der Lastwagen auf der Hauptstrasse von Seftigen herkommend in Richtung Thun Nord unterwegs. Nach einer Rechtskurve auf H├Âhe der dortigen Gem├╝setunnel kam er von der Strasse ab, geriet ├╝ber das Strassenbord hinaus ins Wiesland und kippte dort schliesslich auf die rechte Seite.

Der Chauffeur konnte das Fahrzeug selbst├Ąndig verlassen. Er wurde leicht verletzt mit einer Ambulanz zur Kontrolle ins Spital gebracht. Die Feuerwehr Uetendorf plus r├╝ckte insbesondere zum Binden von ausgelaufenen Fahrzeugfl├╝ssigkeiten aus. F├╝r die Bergung, bei welcher ein Kran eingesetzt wurde, musste die Hauptstrasse f├╝r mehrere Stunden gesperrt werden. Eine entsprechende Verkehrsumleitung wurde durch die Feuerwehren Uetendorf plus und Thun eingerichtet.

Veranstaltungen: