19 April 2021

Thun zittert sich gegen Winterthur zum Sieg

Der FC Thun bleibt weiter im Gesch├Ąft um einen Aufstiegsplatz und gewinnt ausw├Ąrts gegen den FC Winterthur mit 2:1. Allerdings musste der Seig erdauert werden, da sich die Thuner nach einer starken ersten Halbzeit mit Fortdauer des Spiels mehr und mehr in die eigene H├Ąlfte dr├Ąngen liessen.
Nach einer starken Vorstellung des FC Thun in den ersten 45 Minuten f├╝hrten sie durch Tore von Daniel Dos Santos und Dominik Schwizer mit 2:0 und steuerten einem sicheren Sieg entgegen.

Das Anschlusstor nach 52 Minuten brachte den FC Winterthur aber zur├╝ck ins Spiel, das zu einer recht zerfahrenen Sache wurde und durch viel Fouls gepr├Ągt war.
Tief in der Nachspielzeit hatten die Z├╝rcher noch eine Topchance, die sie aber zum Gl├╝ck f├╝r der Thuner ausliessen.

Dank diesem Sieg kann der FC Thun seine Verfolger auf Distanz halten und den Leader GC, der am Dienstag in Chiasso spielt, etwas unter Druck setzen.

(text:hk/foto:archiv)