19 Februar 2021

Thun: Wasserzauber schwimmt noch

√Ąhnlich wie in Bern auf dem Bundesplatz ist auch in Thun schon seit einiger Zeit ein Lichtshow-Projekt am K√∂cheln – der Thuner Wasserzauber. Gestern Abend hat der Thuner Stadtrat entschieden, das Projekt weiter zu verfolgen.

Der Thuner Wasserzauber soll ein Anlass sein der √ľber mehrere Tage dauern w√ľrde. Der Standort des Anlasses w√§re im Aarebecken, bei der Sinnebr√ľcke und dem Freienhof. Das Ziel w√§re eine Belebung der Innenstadt – so Raphael Lanz, Thuner Stadtpr√§sident. Das Projekt ist allerdings √§usserst umstritten: Links und Gr√ľne waren dem Projekt gegen√ľber immer kritisch eingestellt. Unter anderem sei der Anlass nicht nachhaltig und bedrohe andere Thuner Kulturverantaltungen.

An der gestrigen Sitzung gab der Stadtrat dem Thuner Wasserzauber aber noch einmal eine Chance Рallerdings äusserts knapp: Die Abstimmung endet mit 20 JA- zu 19 NEIN-Stimmen. Damit kann der Gemeinderat das Projekt weiter verfolgen. Es bleibt allerdings nach wie vor offen, ob es dieses Jahr oder zu einem späteren Zeitpunkt jemals einen Thuner Wasserzauber geben wird.