Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Thun: Vandalismus im Strandbad

Am Wochenende wüteten im Strandbad Thun Vandalen. Sie verschmierten zahlreiche Flächen, Abfallkübel, Scheiben, Holzwerk, Signaletik, die Seitenwände der neuen Schwimmbecken und auch die beliebte Rutschbahn. «Wir verurteilen diesen Vandalismus aufs Schärfste. Es ist himmeltraurig und frustrierend, dass der frisch sanierte Strämu mutwillig verschandelt wurde», sagt Gemeinderat Konrad Hädener.

Der Sachschaden ist hoch, kann aber noch nicht genau beziffert werden. Das Amt für Stadtliegenschaften hat bei der Kantonspolizei Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Aufgrund des Vorfalls muss die Stadt Thun das Konzept zur Winteröffnung des «Strämu» überdenken.