26 Februar 2021

Thun: STI Buschauffeure verkaufen wieder Tickets

Ab Montag 1. März wird der Fahrausweisverkauf durch das Fahrpersonal wieder aufgenommen und die vorderste TĂĽre öffnet dafĂĽr. Die STI empfielt aber in einem Schreiben, die Fahrausweise weiterhin ĂĽber die digitalen Kanäle oder am Automaten sowie am STI- Ticketshop zu kaufen. “ Wir haben vor allem bei Linien in ländlichen Gebieten RĂĽckmeldungen erhalten, dass die Leute zum Teil keine Möglichkeiten fĂĽr einen Ticketkauf haben“, sagt STI Betriebsleiter Erich Seiler gegenĂĽber Radio BeO. Dazu wolle die STI natĂĽrlich auch die Einnahmen der Tiketverkäufe sicherstellen, erklärt Erich Seiler weiter.

Die Absperrung der ersten Sitzreihe wird wiederum dahingehend angepasst, dass der Durchgang in den Fahrgastraum frei wird. Die Fahrgäste werden aber weiterhin angehalten, grundsätzlich bei den hinteren Türen ein- und auszusteigen. ( Quelle: STI/msi)