26 April 2021

Thun: Stadt informiert neu via App

Die Stadt Thun lanciert eine smarte City App. Per 26. April fĂŒhrt die Stadt Thun die App «My Local Services» ein. Damit erhĂ€lt die Bevölkerung aktuelle Informationen zur Stadt und zu Events direkt aufs Smartphone. Zudem beinhaltet die App den Abfallkalender und einen Schadenmelder.

Als Smart City will Thun der Bevölkerung eine hohe LebensqualitĂ€t bei minimalem Ressourcenverbrauch bieten. Dies entspricht einem erklĂ€rten Legislaturziel. Dabei werden auch die digitalen Dienstleistungen laufend weiterentwickelt. Per 26. April fĂŒhrt die Stadt die von der Schweizerischen Post entwickelte Applikation «My Local Services» ein. «Mit der City App schaffen wir einen weiteren Kommunikationskanal und bieten den Thunerinnen und Thunern einen einfachen Zugang via Handy zu wichtigen und nĂŒtzlichen Informationen der Stadt», so GemeinderĂ€tin Andrea de Meuron. In den kommenden Tagen werden alle Haushalte via Flyer ĂŒber die neue City App informiert.

Mit der City-App erhĂ€lt die Bevölkerung Neuigkeiten aus der Stadt Thun regelmĂ€ssig direkt aufs Smartphone – auf Wunsch mit Push-Benachrichtigung. Die App ist auch interaktiv: Einen besonderen Service bietet sie durch die Einbindung einer Meldeplattform «Pura Città». Damit kann die Bevölkerung der Verwaltung SchĂ€den oder Störungen an der öffentlichen Infrastruktur direkt via App melden. Benutzerinnen und Benutzer erfassen eine Meldung, zum Beispiel einer defekten Strassenbeleuchtung oder einer defekten Sitzbank, mit Ortsangabe und wahlweise einem Bild. Die Meldung wird an die zustĂ€ndige Abteilung weitergeleitet, damit diese den Schaden möglichst rasch beheben kann.

(text:pd/bild:beo)