Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Thun: Neuer Mountainbiketrail von Goldiwil nach Thun soll Fahrer kanalisieren und so die Umwelt schonen

Am Mittwoch wurde zum ersten Spatenstich angesetzt. Insgesamt dauern die Bauarbeiten voraussichtlich 5 Wochen. Diese bedeuten auch einen gewissen Eingriff in die Natur. Trotzdem gab es wenige Einsprachen, so Projektleiter Jérôme Hunziker. Dies, weil durch den Trail eine Kanalisation der Mountainbiker stattfinden würde und so weniger “wild” gefahren wird. Ausserdem kämen beim Bau speziell kleine Maschinen zum Zug, um die Natur nicht unnötig zu schädigen. Die offizielle Inbetriebnahme des Trails ist für den 19. September 2020 vorgesehen. Damit wird die Bikeszene um einen Trail mit dem Namen „Goldiwheel“ reicher.