29 Januar 2021

Thun: Mathias Berger als b├╝rgerlicher Regierungsstatthalterkandidat nominiert

Mathias Berger ist der b├╝rgerliche Kandidat f├╝r das Amt des Regierungsstatthalters im Verwaltungskreis Thun. Die Kreisverb├Ąnde der FDP und der SVP haben Berger als gemeinsamen Kandidaten ├╝berw├Ąltigend klar nominiert.

Eine gemeinsame Findungskommission der FDP und SVP hatte im Dezember den Thuner Mathias Berger als Kandidaten f├╝r die Nachfolge von Regierungsstatthalter Marc Fritschi empfohlen. Inzwischen haben beide Parteien nach pers├Ânlicher Vorstellung in einer Videokonferenz Berger als gemeinsamen b├╝rgerlichen Kandidaten f├╝r die Regierungsstatthalterwahl in Thun nominiert.
Der 57-j├Ąhrige Jurist und Anwalt ist Leiter Rechtsdienst der Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion des Kantons Bern und ein Mitglied der SVP. (mm)