Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Thun: Künstlerbörse neu im Sommer

Die traditionell im Frühjahr in Thun BE stattfindende Schweizer Künstlerbörse wird im nächsten Jahr aufgrund der Coronavirus-Pandemie auf den Sommer verschoben. Bei der Durchführung der 61. Ausgabe vom 16. bis 19. Juni 2021 sollen vermehrt Aktivitäten draussen und drinnen an Orten entlang der Seestrasse stattfinden.

Dieses Jahr musste der Anlass wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Für das nächste Jahr hätten sich die Organisatorinnen für eine Verschiebung in die wärmere Jahreszeit entschieden, teilte der Verband “t. Theaterschaffende Schweiz” am Donnerstag mit.

Die Stadt Thun begrüsste in der Mitteilung, dass die Organisatorinnen alles daransetzen würden, die Künstlerbörse auch im kommenden Jahr durchzuführen. Die terminlichen und organisatorischen Anpassungen aufgrund der Pandemie seien für die Stadt nachvollziehbar und sinnvoll, hiess es.

Die Schweizer Künstlerbörse ist eine Fachmesse. Sie gilt als das wichtigste Treffen für Bühnenschaffende von kleineren und mittleren Veranstaltungsorten in der Schweiz. Es nehmen jeweils Bühnenkünstler, Theaterveranstalter, Agenturen und Medienschaffende aus allen Landesteilen und dem Ausland teil. Während drei Tagen können sie in verschiedenen Formaten Ausschnitte aus ihren aktuellen Bühnenprogrammen zeigen.