Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Thun: glp fordert Stadtratssitz von der Grünen

Nach dem Rücktritt bei der Grünen Partei, fordern die Grünliberalen den kurz nach den Wahlen aufgrund eines Parteiübertrittes verlorenen Stadtratssitz zurück. Unmittelbar nach den Wahlen ging ein Sitz durch den unerwarteten Übertritt von Thomas Rosenberg zur Grünen Partei verloren. Seither ist die Grüne Partei somit überproportional im Stadtrat vertreten, heisst es in einer Mitteilung. Dies soll nach der Demissionierung von Till Weber (Grüne) nun korrogiert werden.